Zum Inhalt springen

Großer VR-Mittelstandspreis

Mit dem „Großen VR-Mittelstandspreis Weser-Ems“ wurde jetzt die PÖTTER-KLIMA GmbH aus Georgsmarienhütte ausgezeichnet. Das Unternehmen hatte die Juroren mit seiner Entwicklung im Bereich Wärmewellentechnologie und der Herstellung von Nano Carbon Infrarotheizsystemen für Industrie, Gewerbe und Wohnungsbau besonders beeindruckt. Beworben hatten sich über 50 Unternehmen aus der Region Weser-Ems, die sich alle durch herausragende Leistungen bei der Förderung des Nachwuchses, durch erfolgreiche Kooperationen mit anderen Betrieben, Gemeinschaftsprojekte mit Universitäten, Fachhochschulen oder anderen Institutionen, vorbildliche Marketingkonzepten, außergewöhnliche Maßnahmen zur Qualitätssicherung sowie technologische Erneuerungen oder auch durch beispielhafte Lösungen auf dem Gebiet des Umweltschutzes auszeichnen.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wurde nun einer der drei mit 5.000 Euro dotierten Preise in einer kleinen Feierstunde, an der die Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken (AGVR) und die Volksbank GMHütte-Hagen-Bissendorf eG digital teilnahmen, von Vertretern der Handwerkskammer und der Industrie und Handelskammer Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim an das Unternehmen mit über 100 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen übergeben. „Wir sind gemeinsam mit den Jurymitgliedern beeindruckt, welches Potenzial die mittelständischen Unternehmen in der Wirtschaftsregion Weser-Ems aufzuweisen haben. Es hat sich wieder einmal gezeigt, dass der Mittelstand mit seinen Innovationen das tragende Fundament der Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit in Weser-Ems und auch ein wesentlicher Arbeitsplatzmotor ist, denn es sind die kleinen und mittleren Unternehmen, wo überwiegend neue Arbeitsplätze entstehen“, unterstrich AGVR-Geschäftsführer Thomas Ahaus in seiner Laudatio.

Der VR-Mittelstandspreis wird seit 2006 alle zwei Jahre durch die Arbeitsgemeinschaft der Volksbanken und Raiffeisenbanken zusammen mit den Handwerkskammern sowie den Industrie- und Handelskammern im Raum Weser-Ems für herausragende Projekte und Maßnahmen in Bezug auf soziale, wirtschaftliche oder besonders innovative Aspekte ausgeschrieben. Der VR-Mittelstandspreis ist mit Geldpreisen in Höhe von 3 x 5.000 Euro dotiert.

Zurück zum Seitenanfang